Donnerstag , August 13 2020
Home / Alles über Zuhause / So reinigen und entfernen Sie Flecken vom Ledersofa

So reinigen und entfernen Sie Flecken vom Ledersofa

Die Vorteile und Vorteile von Ledermöbeln sind zahlreich. Lederbezüge sind natürlich, langlebig und sehen in jedem Raum gut aus. Leder ist auch eines der wenigen Materialien, das mit dem Alter tatsächlich besser aussieht – es entwickelt bei häufigem Gebrauch einen attraktiven Glanz. Ledermöbel benötigen im Laufe ihres Lebens eine zarte, liebevolle Pflege, damit sie immer gut aussehen. In diesem Artikel werden die Grundlagen der Lederpflege für Sofas und die Reinigung von Lederpolstern erläutert.

Leder Sofa Pflege

  • Als Material produziert Leder auf natürliche Weise Öle zum Beschichten und Schützen seiner Oberfläche. Ohne diese ölige Schicht würde das Leder schnell altern und beim Trocknen Risse bekommen.
  • Ledermöbel verlieren im Laufe ihres Lebens ihr natürliches Öl. Es ist Sache des Eigentümers, die Wirkung mit Lederpflegemitteln wie Spezialpflegemitteln und Pflegespülung zu wiederholen.
  • Um Ihre Lederwaren in einem makellosen Zustand zu halten, sollten Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung und mindestens 2 Fuß von einer Wärmequelle wie dem Heizkörper oder dem Kamin entfernt aufstellen. Sowohl Hitze als auch Sonnenschein trocknen das Leder aus, wodurch es reißt und sich verfärbt. So reinigen und entfernen Sie Flecken vom Ledersofa

So reinigen Sie ein Ledersofa

  1. Staubsaugen Sie mit einer weichen Bürste. Wenn Sie Ihre Ledermöbel häufig verwenden, insbesondere wenn Ihre Haut viel mit dem Material in Kontakt kommt, müssen Sie dies einmal pro Woche tun. Durch Staubsaugen werden alle Hautpartikel, Staub und andere Verunreinigungen entfernt, die sich auf dem Leder angesammelt haben. Gehen Sie sicher, dass Sie über die Nähte und Risse des Möbels gehen, da hier der Schmutz eingeschlossen wird.
  2. Wischen Sie die Möbel ab. Verwenden Sie ein sauberes, weiches, mit warmem Wasser angefeuchtetes Tuch, um die Möbel wöchentlich im Rahmen der grundlegenden Lederpflegearbeit zu entfernen.
  3. Tragen Sie Lederpflegemittel auf. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Lederreinigungsroutine. Denken Sie bei allen Haushaltschemikalien daran, das Etikett vor dem Gebrauch zu überprüfen, prüfen Sie das Produkt an einem diskreten Teil auf Verfärbungen, und tragen Sie es in einem gut belüfteten Raum großzügig auf, indem Sie Hände und Gesicht entsprechend schützen.
    So reinigen und entfernen Sie Flecken vom Ledersofa

Ledersofa-Reinigung: Was tun bei Verschüttungen?

  1. Fleck, nicht wischen. Dies ist die wichtigste Regel, wenn etwas – Getränk, Essen, Tinte – auf Leder gelangt. Das Abwischen dient nur dazu, das Leder zu verfärben oder dauerhaft zu flecken. Stattdessen mit einem feuchten Tuch vorsichtig abtupfen.
  2. Verwenden Sie einen speziellen Lederreiniger. Dies ist eine gute Idee, wenn der Überlauf ernst ist. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf dem Etikett.
  3. Lederschutzmittel anwenden. Behandeln Sie den betroffenen Bereich, um den Vorgang abzuschließen.

Da haben Sie es, es ist leicht, Ihren Ledersofas und Sesseln eine liebevolle Pflege zu geben und dafür zu sorgen, dass sie mit Schönheit altern!

So reinigen und entfernen Sie Flecken vom Ledersofa

Quelle: cleanipedia.com

About Machesselbst

Check Also

Wie man fliegende Ameisen natürlich loswird

Wie man fliegende Ameisen natürlich loswird

Das Fliegen von Ameisen in Ihrem Zuhause kann zu einem echten Ärgernis werden, da sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.