Montag , August 10 2020
Home / Alles über Zuhause / Wie man fliegende Ameisen natürlich loswird

Wie man fliegende Ameisen natürlich loswird

Das Fliegen von Ameisen in Ihrem Zuhause kann zu einem echten Ärgernis werden, da sie in Ihre Schränke und Speisen gelangen und Ihnen sogar einen unangenehmen Stich zufügen können! Es ist ziemlich einfach und billig, geflügelte Ameisen loszuwerden, wenn ein oder zwei im Sommer in Ihrem Haus herumfliegen.

Es gibt viele natürliche Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Ameisen Ihr Zuhause befallen. Wahrscheinlich haben Sie wahrscheinlich bereits Zutaten in Ihrem Schrank, wie Essig, Zitronensaft und Zucker, die fliegende Ameisen (auch geflügelte Ameisenschwärmer genannt) abwehren und nur bei Bedarf töten können. Einige dieser Ameisen können schmerzhaft beißen oder stechen und sogar Krankheiten verbreiten.

Daher entscheiden sich manche Menschen dafür, Ameisen in ihrem Haus zu vernichten. Der Vorteil der Verwendung natürlicher Methoden, um fliegende Ameisen von zu Hause loszuwerden, besteht darin, dass sie zwar giftig für Ameisen sind, die meisten von ihnen jedoch nicht schädlich für Sie, Ihre Familie oder Haustiere sind.

Wenn Sie bemerken, dass Ameisen in Ihrem Haus herumfliegen, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass sie keine Termiten fliegen. Termiten können die Holzkonstruktionen von Gebäuden stark beschädigen.

Man kann zwischen fliegenden Ameisen und fliegenden Termiten anhand der Länge ihrer Flügel und ihrer Körperform unterscheiden:

  • Geflügelte Ameisen haben eine eingeklemmte “Taille”, während geflügelte Termiten eine breite Taille haben.
  • Fliegende Ameisen haben ein Paar große vordere Flügel und ein kleineres hinteres Flügelpaar, während geflügelte Termiten zwei gleichgroße Flügel haben.

Natürliche Wege, um fliegende Ameisen loszuwerden

Fliegende Ameisen sind sexuell reife Ameisen, die eine neue Kolonie gründen wollen. Die meisten Ameisenarten produzieren geflügelte Ameisen, die fliegen. Zu den häufigsten Arten von Ameisen, die in Häuser eindringen, gehören Feuerameisen, Tischlerameisen, Pharaonenameisen und verrückte Tawny-Ameisen.

In vielen Fällen müssen Sie Ameisenkolonien in der Nähe Ihrer Immobilie ausrotten, um zu verhindern, dass fliegende Ameisen Ihr Zuhause befallen.

Wie man fliegende Ameisen natürlich loswird

Finde die Nester

Wenn Sie fliegende Ameisen in Ihrem Zuhause bemerken, ist es wichtig, Ihren Hof und Ihr Haus zu überprüfen, um zu sehen, ob es eine Ameisenkolonie in der Nähe gibt. Um die Ameisen loszuwerden und fliegende Ameisen in Ihrem Zuhause zu verhindern, müssen Sie die Ameisenkolonie zerstören. Ameisen nisten gerne an dunklen, feuchten Orten. Einige der beliebtesten Orte, an denen Ameisen gerne Nester bauen, sind Spalten in Bäumen oder im Boden. In Ihrem Zuhause können sie in allen dunklen Räumen leben, zum Beispiel unter Küchenschränken, leeren Räumen in Möbeln, in der Nähe von Waschbecken und in der Hausstruktur.

Um herauszufinden, wo die Flugameisen nisten, können Sie beobachten, woher die Ameisen in Ihrem Haus hin und her reisen. Versuchen Sie zu sehen, ob sie irgendwelche Lebensmittel mit sich führen, da dies Ihnen helfen kann, herauszufinden, was sie zu Ihnen nach Hause zieht.

Borsäure und Honigköder für fliegende Ameisen

Verwenden Sie Borsäure und Honigköder, um fliegende Ameisen und ihre Ameisenkolonie loszuwerden. Borsäure und Honig wirken, weil der Honig die Ameisen anzieht und die Borsäure die Ameisen tötet, wenn sie sie in das Nest zurückbringen und verdauen. Borsäure und Honigköder sind auch eine der natürlichen Möglichkeiten, Ameisen im Allgemeinen und nicht nur fliegende Ameisen loszuwerden.

Borsäure sollte mit Respekt behandelt werden, da sie giftig ist. Es ist ein Pestizid / Insektizid und kann bei Verschlucken zu Verletzungen führen. Halten Sie es daher von Kindern und Haustieren fern.

Sie sollten 2 EL mischen. Honig und 2 EL. Borsäure in einer kleinen Schüssel. Streuen Sie etwas Borsäureköder auf einen Karton und lassen Sie ihn dort liegen, wo Sie die Ameisen sehen. Tauschen Sie den Ameisenköder jeden zweiten Tag aus, bis Sie die geflügelten Ameisen vollständig entfernt haben.

Pfefferminzöl-Spray für fliegende Ameisen

Pfefferminzölspray wehrt fliegende Ameisen und Mücken effektiv ab, weil sie den starken Geruch nicht mögen. Um ein natürliches Aerosol-Insektizid herzustellen, um Ameisen abzutöten, füllen Sie eine Sprühflasche mit 3 Teilen Wasser, einem Teil Spülmittel und geben Sie einige Tropfen Pfefferminzöl hinzu. Sprühen Sie diese auf die geflügelten Ameisen, um sie loszuwerden. Oder Sie können diese Lösung direkt auf das Nest sprühen, wenn Sie einen größeren Befall mit Ameisen haben. Vor Gebrauch immer gut schütteln.

Sie können auch Teebaumöl, Lavendelöl, Zitronenöl oder Zedernholzöl der Mischung ersetzen oder hinzufügen, da diese ätherischen Öle auch Ameisen abstoßen.

Zimtblattöl-Spray für fliegende Ameisen

Versuchen Sie es mit Zimtblattöl, um ein natürliches Spray gegen fliegende Ameisen herzustellen. Zimtblattöl wirkt gegen Ameisen, da es hohe Mengen an Eugenol enthält, ein natürliches Insektizid, das Ameisen, Insekten und andere Insekten abweist und abtötet. Eine Studie aus dem Jahr 2004 hat gezeigt, dass Zimtöl ein natürliches Ameisenabwehrmittel mit insektiziden Eigenschaften ist.

Um ein Zimtölspray herzustellen, um fliegende Ameisen zu vernichten, sollten Sie 1/4 bis 1/2 Teelöffel mischen. Zimtblattöl in einer Tasse Wasser. Gießen Sie diese in eine Sprühflasche und entfernen Sie fliegende Ameisen. Sie können auch fliegende Ameisen und reguläre Ameisen durch das Aufsprühen von Eintrittsbereichen im Haus verhindern. Vor Gebrauch immer gut schütteln.

Essigspray

Fliegende Ameisen mit einer Essigmischung besprühen, um sie loszuwerden. Die Säure in Essig ist ein sicheres Insektizid, das fliegende Ameisen effektiv abtötet.

Um ein Ameisenspray herzustellen, um Ameisen auszurotten, mischen Sie zu gleichen Teilen Essig und Wasser. Sprühen Sie die Lösung auf die geflügelten Ameisen oder direkt in ihre Nester.

Essig ist auch wirksam bei der Beseitigung von Zuckerameisen.

Zitronensaftspray

Die Zitronensäure in Zitronensaft wirkt als wirksames Insektizid und kann Ihnen dabei helfen, Ameisen fernzuhalten. Es hat außerdem den Vorteil, dass es als natürlicher Raumerfrischer wirkt und rund um das Haus sicher ist.

Den Saft von 1-2 Zitronen in eine Sprühflasche drücken und mit Wasser auffüllen. Gut schütteln und mit Zitronensaftspray fliegende Ameisen natürlich entfernen.

Wie man fliegende Ameisen natürlich loswird

Spülmittel

Regelmäßige Spülmittel sind eine großartige Möglichkeit, um zu verhindern, dass fliegende Ameisen zu einer Plage in Ihrem Zuhause werden. Die Seife haftet an den Flügeln der Ameisen und hindert sie am Fliegen. Dies ist ein besonders effektiver Weg, um fliegende Ameisen loszuwerden, da jeder zu Hause Spülmittel hat, aber nicht jeder ätherische Öle.

Mischen Sie einen Teil Spülmittel mit 3 Teilen Wasser in einer Sprühflasche. Gut mischen und auf fliegende Ameisen sprühen.

Minze als Ameisenabwehrmittel

Wenn Sie gesehen haben, dass ein paar Ameisen in Ihrem Haus herumfliegen und sie nicht töten möchten, können Sie Minzblätter als natürliches Ameisenabwehrmittel verwenden. Dies kann dazu führen, dass fliegende Ameisen in Ihrem Zuhause nicht weiter nisten. Diese Methode erfordert jedoch einige Zeit und Wachsamkeit, um die Ameisen vollständig auszurotten.

Machen Sie aus getrockneten Minzblättern ein Pulver und legen Sie dieses um den Bereich, in dem die Ameisen nisten. Dies sollte die Ameisen von der Stelle abstoßen und nach einiger Zeit sollten die Ameisen verschwinden. Danach ist es wichtig, den Riss oder das Loch zu verschließen, an dem die Ameisen Ihr Haus betreten.

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, Minzpflanzen in Ihrem Garten zu haben, da dies eine der besten natürlichen Methoden ist, um Wespen abzuwehren.

Backpulver und Zucker

Ähnlich wie bei der Borsäure- und Honigmethode können Backpulver und Zucker dazu beitragen, fliegende Ameisen vollständig zu beseitigen, indem sie die Quelle – das Nest – vernichten. Backpulver ist für den Menschen sicher, aber für Ameisen giftig. Der Zucker zieht die Ameisen zu der Mischung und sie bringen sie dann ins Nest zurück. Die Ameisen sterben ab, wenn sie das Backpulver und den Zucker verdauen.

Fliegende Ameisen um Ihr Zuhause verhindern

Sobald Sie alle fliegenden Ameisen rund um Ihr Zuhause vollständig entfernt haben, ist es wichtig, dass sie nicht mehr zurückkehren.

Stellen Sie sicher, dass Speisereste und Ablagerungen weggeräumt und Mülltonnen sicher befestigt werden, um zu vermeiden, dass fliegende Ameisen in Ihr Haus gelangen. Suchen Sie nach kleinen Lecks unter den Waschbecken, in denen sich Wasser und Feuchtigkeit ansammeln, da dies auch die Ameisen anzieht.

Denken Sie daran, dass Flugameisen normalerweise nur zu bestimmten Zeiten im Jahr erscheinen, normalerweise im späten Frühling oder Frühsommer. Viele Menschen bezeichnen diese fliegenden Ameisen wegen der großen Schwärme, in denen sie fliegen, als Schwärmer. Zu dieser Zeit fliegen geflügelte Ameisen aus ihrer alten Kolonie, um sich zu paaren und eine neue Kolonie zu gründen. Daher ist es wichtig, zu diesen Jahreszeiten besonders wachsam zu sein, wenn Sie einen Befall mit Ameisen verhindern möchten.

Wie man fliegende Ameisen natürlich loswird

Quelle: gesundundnaturwelt.de

About Machesselbst

Check Also

Ostern Basteln und Dekorieren von Ideen

WER WIR SIND Ruhige Ecke ist Ihr Ort zum Entspannen! Quiet Corner hilft Ihnen dabei, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.