Montag , August 10 2020
Home / Desserts und Kuchen / Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Wie man einen Halloween-Kürbiskuchen mit Buttercreme schnitzt. Ein Halloween-Kuchen, der Tutorial verziert. Dies ist die perfekte Show-Stop-Torte, die Sie bei Ihrer nächsten Halloween-Party präsentieren können. Der Kürbiskuchen ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Er eignet sich als Eigenkreation oder sogar als niedlicher mit einem kleinen Fondant-Kätzchen, das an den Feierlichkeiten teilnimmt. Es umfasst eine Vielzahl von Techniken, darunter geformte Buttercreme, Modellieren von Figuren und Schattieren mit Glanzstaub … alle in diesem schrittweisen Lernprogramm abgebrochen. Eine Kugelpfanne und Schweizer Baiser-Buttercreme helfen der Bildhauerei, und alle zusätzlichen Schritte werden sich lohnen, wenn Ihr Gast wow sagt!

Lieferungen:

  • Kuchen in einer Kugelpfanne gebacken (nur fest gefroren, aber nicht steinhart)
  • Schweizer Baiser-Buttercreme
  • Gelber Fondant
  • Orange Fondant
  • Schwarzer Fondant
  • 10 “runde Stütztrommel
  • Kupfer Glanz Staub
  • Pinsel
  • 18G grüner Draht
  • Veining-Tool
  • Cuttermesser
  • Spritzbeutel
  • Große runde Paspelspitze

Anleitung:

1. Bereiten Sie das Brett, die Katze, den Schwanz und den Zuckermais vor

Beginnen Sie, indem Sie 1 1/2 Pfund weißen Fondant mit Orangenpaste färben, bis eine mittlere orange Farbe entsteht. Wickeln Sie fest und beiseite.

Rollen Sie anschließend den gelben Fondant so dünn wie möglich und größer als die Kuchentrommel. Bürsten Sie die Oberseite der Kuchentrommel mit einer dünnen Schicht Wasser ab und legen Sie den Fondant darauf. Den überschüssigen Fondant mit einem Bastelmesser abschneiden.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Als nächstes bereiten Sie den Katzenkatzekopf mit 2 1/2 oz vor. von schwarzem Fondant. Beginnen Sie damit, den Fondant zu einer ovalen Kugel zu formen. Drücken Sie leicht die oberen Ränder des Ovals zusammen, um Ohren zu erzeugen. Verwenden Sie Ihre Hände, um die Oberfläche des Gesichts zu glätten, die Außenkanten leicht abzuflachen und den Kopf in eine feinere Form zu bringen. Für die Augen: Kleine Kugeln aus gelbem, schwarzem und weißem Fondant in Scheiben verschiedener Größe plattieren und mit einem Hauch Wasser auf das Gesicht schichten, um zu haften. Für die Nase: Verwenden Sie eine sehr kleine Prise orangefarbenen Fondant, der zu einem Dreieck geformt ist, und befestigen Sie ihn mit etwas Wasser. Stellen Sie den Kopf zum Trocknen, so dass es einen flachen Fleck auf der Unterseite hat, der es einfacher macht, auf den Kuchen zu setzen.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Für den Schwanz: 1/2 Unze kneten. aus schwarzem Fondant und erzeugen eine Wurstform. Weiter rollen und glatt machen, bis der Schwanz 3 ″ lang oder so ist. Befestigen Sie einen 4 1/2 “Draht und tauchen Sie das Ende in Wasser. In die Wurst legen und 3 ″ freilegen lassen. Dünne das Ende des Schwanzes weiter und krümme, um mehr Charakter hinzuzufügen. Zum Trocknen beiseite stellen.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Rollen Sie 3 Seile Fondant in Orange, Gelb und Weiß aus. Legen Sie sie nebeneinander und bürsten Sie mit etwas Wasser dazwischen, um sie zusammen zu kleben. Lassen Sie sie eine Minute sitzen, um sie zu verkleben, und rollen Sie sie dann zu einem 1/4 Zoll dicken Streifen aus. Schneiden Sie sie mit einem Messer in Dreiecke, um Süßigkeiten zu simulieren.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

2. Eis eincremen und Buttercremetextur hinzufügen

Entfernen Sie die Kuchen aus dem Gefrierschrank und entfernen Sie übergebackene Unebenheiten mit einem Messer. Schneiden Sie auf der abgerundeten Seite jeder Kugel einen flachen Durchmesser mit einem Durchmesser von 3 1/2 Zoll ab.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Legen Sie den Kuchen auf einen zusätzlichen Kartonkreis und legen Sie die Schichten mit Buttercreme zusammen. Den Kuchen grob einreiben.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Stecken Sie einen Spritzbeutel mit der übergroßen Spitze # 9 und füllen Sie ihn mit Buttercreme. Schwere, senkrechte Linien mit gleichmäßigem Abstand auf der Außenseite des Balls, die knapp über die Oberseite des Kuchens hinausragen und zwischen den einzelnen Reihen Platz lassen. Legen Sie den Kuchen 20-30 Minuten in den Kühlschrank.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Sobald sie fest ist, nehmen Sie den Kuchen aus dem Kühlschrank. Waschen Sie Ihre Hände mit heißem Seifenwasser und trocknen Sie sie ab. Glätten Sie dann die Buttercreme mit der Wärme Ihrer Finger, mildern Sie die Kämme und machen Sie die Buttercreme besser in die Form des Kuchens. Dieser Schritt kann etwa 15 Minuten dauern.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Verwenden Sie anschließend den versetzten spitz zulaufenden Spatel, um Augen, Nase und Mund des Kürbisgesichtes herauszukratzen. Machen Sie sie proportional zur Größe des Kürbises und verwenden Sie den Finger erneut, um die Kanten zu mildern. Legen Sie den Kuchen in den Kühlschrank, bis er fest ist.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

3. Decken Sie den Kürbis mit Fondant ab und fügen Sie Details hinzu

Rollen Sie den orangefarbenen Fondant 1/8 ″ dick und groß genug aus, um den Kürbis zu bedecken. Mit den Händen den Fondant auf den Kuchen drapieren und glätten, den Fondant mit den Fingern in die Falten und Vertiefungen des Kuchens drücken, um die Details zu erhalten. Überschüssigen Fondant mit einem Bastelmesser entfernen.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Machen Sie als Nächstes mit dem Blumenblatt-Werkzeug vertikale Einkerbungen zwischen den Höckern, um etwas Charakter zu verleihen.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Rollen Sie etwas gelben Fondant aus und schneiden Sie einen Kreis, der sich mit etwas Wasser an der Oberseite des Kürbises befindet. Als nächstes schneiden Sie die Augen, die Nase und den Mund für das Kürbisgesicht aus, passen Sie es nach Bedarf an und kleben Sie es fest. Tauchen Sie einen Pinsel in trockenen Kupferglanzstaub und tupfen Sie den Überschuss auf ein Papiertuch. Streichen Sie in die Spalten und Falten des Kuchens, um dramatische Schatten zu erzeugen. Fügen Sie nach Bedarf weitere Staubschichten hinzu. Glätten Sie zwei kleine Orangenbällchen und legen Sie sie auf die Torte für die Augen. Kühlen Sie den Kuchen für etwa 20 Minuten ab, bevor Sie ihn auf die Fondant-Platte legen.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen  Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

4. Fertig stellen und zusammenbauen

Beginnen Sie mit einem Spatel, um den Kuchen auf das fertige Brett zu übertragen, und verwenden Sie ein wenig Buttercreme zum Anhaften. Machen Sie anschließend einen essbaren Kleber, indem Sie eine erbsengroße Kugel aus weißem Fondant nehmen und mit ein paar Tropfen Wasser in einer Tasse zerdrücken. Fügen Sie weitere Wassertropfen hinzu, bis die Konsistenz einem dicken Leim ähnelt.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Bürsten Sie etwas Kleber auf die Unterseite des Katzenkopfes und kleben Sie auf die Oberseite des Kuchens (Stütze mit Draht oder Zahnstochern, wenn sie trocknet, wenn nötig). Befestigen Sie den Schwanz auf dieselbe Weise. Verwenden Sie zwei 1/2 Unzen. Stücke von schwarzem Fondant und formen sie in Pfoten und befestigen sie mit Leim über dem Rand des Kürbises

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen  Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Beenden Sie den Kuchen mit schwarzen Fondant-Punkten, Bonbons und einem Drahtgriff. Kleberand mit Band.

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Kitty Cat in einem Kürbiskuchen

Quelle thecakegirls.com

About Machesselbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.