Donnerstag , August 13 2020
Home / DIY-Ideen / DIY-Gartenarbeit-Ideen – 4 einfach zu machende Garten-Hochbeete

DIY-Gartenarbeit-Ideen – 4 einfach zu machende Garten-Hochbeete

Gartenarbeit ist mit Gartenbeeten viel einfacher. Sie machen viele traditionelle Gartenarbeit, wie Tiefgräten, Unkraut jäten und den Boden überflüssig zu machen. Wenn der Boden schlecht ist, der Boden zu sauer oder zu lehmig ist, der Boden steinig oder uneben ist, können erhöhte Betten zu Ihrer Rettung kommen.

Sie können die Gartenbeete mit Kompost und Erde von guter Qualität füllen, damit die Pflanzen unter den besten Bodenbedingungen leben können. Eingefüllte Betten sorgen für eine gute Belüftung und Drainage des Bodens. Pflanzen können einen hervorragenden Wurzellauf haben und werden der Konkurrenz von Baumwurzeln im Boden entgehen.

Der pH-Wert des Bodens kann leicht an die Pflanzen angepasst werden, die Sie anbauen. Aneinander angrenzende Gartenbeete können in einem wachsen Ericaceous-Pflanzen und in den nächsten eine süße Erde haben. Störende gruselige Krabbeltiere finden seltener ihren Weg in die Hochbeete. Es ist einfacher, Schutzreifen und Stützstrukturen zu befestigen. Wenn Sie die Betten gelegentlich von oben anziehen, wird der Regen sie nicht mitreißen. Sie können mehr Nahrungsmittel auf weniger Fläche anbauen, da eine nähere Bepflanzung möglich ist. Kriechpflanzen können auch über die Seiten eines Bettes hängen und den Raum für andere Kulturen hinterlassen.

Nun, die Vorteile der Hochbeet-Gartenarbeit sind zahlreich. Umso erfreulicher ist es, dass es leicht ist, Hochbeete herzustellen. Sie können einfache Strukturen mit lokal verfügbaren Materialien erstellen. Die ganze Familie kann sich in nur ein oder zwei Stunden einschalten.

Hier sind einige schnelle und einfache DIY-Gartenbetten, um den Einstieg zu erleichtern.

1. Gartenbeet mit Sandsack für die Seiten

DIY-Gartenarbeit-Ideen - 4 einfach zu machende Garten-Hochbeete

Um mit dem einfachsten zu beginnen, benötigt dieses Hochbeet nur Sandsäcke. Gebrauchsfertige Sandsäcke könnten in vielen Katastrophenschutzzentren verfügbar sein. Sand ist in der Regel in vielen Baumschulen und Baumärkten erhältlich, falls Sie sich selbst einen eigenen machen möchten. Es ist jedoch illegal, Sand von den Stränden zu sammeln. Gartenerde funktioniert nicht als Alternative.

Für ein 4 Fuß x 8 Fuß erhöhtes Bett benötigen Sie möglicherweise 20 Sandsäcke, die 1 Fuß x 3 Fuß messen. Eine Breite von 4 ft ist ideal für Beete, da Sie Pflanzen pflanzen und ernten können, ohne ins Bett zu gehen. Wenn Sie auf dem Bett gehen, kommt es zu einer Bodenverdichtung, die Sie vermeiden möchten.

Markieren Sie den Umriss eines 4 Fuß x 8 Fuß Rechtecks ​​auf dem Boden. Legen Sie Sandsäcke auf allen Seiten in eine einzige Datei, und stellen Sie sicher, dass die Ecken fest sitzen. Bauen Sie nun eine zweite Ebene auf und stampfen Sie sie ab.

Das Innere des Bettes mit Pappe oder mehreren Lagen Zeitungspapier auslegen, um eine Barriere gegen Unkraut im Boden zu bilden. Füllen Sie das Bett mit mehreren Schichten mit hochwertiger Gartenerde, Grasschnitt, zerquetschten Blättern und Kompost.

2. Garten Hochbeete mit Baumstämmen

DIY-Gartenarbeit-Ideen - 4 einfach zu machende Garten-Hochbeete

Wenn Sie kürzlich Bäume auf dem Grundstück gefällt haben oder alte Baumstämme herumliegen, können Sie im Handumdrehen ein Hochbeet bauen. Es ist keine schlechte Idee, gerade Baumstämme mit einem Durchmesser von 1 m von einem örtlichen Holzplatz zu beschaffen. Drei 8 Meter lange Baumstämme würden ausreichen, wenn Sie eine Kettensäge haben, um eines davon in zwei 4 Fuß lange Stücke für die kürzeren Seiten zu schneiden. Sie können es leicht auf Holzplätzen erledigen.

Markieren Sie ein Rechteck von 4 Fuß x 8 Fuß auf dem Boden und platzieren Sie die beiden langen Baumstämme im Abstand von 4 Fuß und parallel zueinander. Legen Sie die kürzeren Stämme auf die verbleibenden zwei Seiten. Bewegen Sie die Stämme leicht aufeinander zu, um das Bett fertigzustellen. Keile ein paar Steine ​​in den Raum zwischen den Baumstämmen und dem Boden, damit sich die Baumstämme beim Befüllen der Betten nicht verschieben. Alternativ können Sie 2 Meter lange Bewehrungsabschnitte verwenden, um die Protokolle stark zu unterstützen. Hämmern Sie sie nahe an die Stämme heran, jeweils 2-3 auf jeder Seite, bis sie bündig mit der Oberseite der Stämme liegen.

3. Gartenerhöhungsbetten mit Holzbohlen

DIY-Gartenarbeit-Ideen - 4 einfach zu machende Garten-Hochbeete

Wenn das Bewegen schwerer Stämme zu viel Arbeit ist, bauen Sie stattdessen die Seiten der Betten mit Holzbohlen. Sie benötigen drei 2 x 12-Dielen, die jeweils 8 Fuß messen. 2 für die langen Seiten und die andere Seite in zwei 4-Fuß-Planken für die anderen beiden Seiten. Denken Sie daran, nur unbehandeltes Holz für Ihre Gemüsebeete zu verwenden.

Wir beschränken die Länge der Betten auf Betten auf 8 ft und die Höhe auf 1 ft hier, da längere und größere Betten zusätzliche Querstangen für zusätzliche Unterstützung benötigen. 12 Zoll Boden sind für die meisten Gemüse tief genug, da die Mehrheit der Wurzeln in den ersten 6 Zoll Boden verteilt ist. Nur wenige würden sich in die restlichen 6 Zoll wagen. Der Boden des Hochbetts bleibt offen, da sich Karton und Papier auflösen, sodass kräftige Wurzeln bei Bedarf in tieferen Boden gelangen können.

Sie benötigen 2 Fuß Abschnitte der Bewehrung, um die Holzbohlen an der Außenseite abzustützen. Markieren Sie die 4 × 8-Kontur auf dem Boden. Heben Sie die Bewehrungsprofile tief in den Boden ein, jeweils 3 an den langen Seiten und 2 an den kurzen Seiten, bis nur noch 10 Zoll über dem Boden bleiben. Stellen Sie die Planken auf ihre Kanten und richten Sie sie gegen die Bewehrungsstümpfe. Sie haben an den Ecken etwas Überlappung, passen Sie also die Planken an, um einen festen Sitz zu erreichen. Halten Sie die Planken mit Steinen fest, bis Sie das Bett füllen.

4. Gartenerhöhungsbetten mit Betonblockeinfassung

DIY-Gartenarbeit-Ideen - 4 einfach zu machende Garten-Hochbeete

Betonblöcke sind eine interessante Einfassung, da sie zwei oder mehr kleine Taschen haben, die Sie zum Züchten von Kräutern oder Zierpflanzen verwenden können. 8 “mal 8” mal 16 “ist eine bequeme Größe, und Sie benötigen 16 solcher Blöcke, um ein 8 cm hohes Einschichtbett herzustellen.

Platzieren Sie nach dem Markieren des Umrisses zwei durchgehende Blöcke, um eine der kürzeren Seiten zu bilden. Es wird jetzt weniger als 3 Meter lang sein. Platzieren Sie jeweils einen Block an beiden Enden im rechten Winkel, um die Ecken zu bilden. Jetzt misst diese Seite an der Außenseite 4 Fuß. Ordnen Sie die Blöcke weiter entlang der längeren Seite an, bis Sie zu den letzten beiden Blöcken gelangen, die die kurze Seite am anderen Ende bilden. Die schweren Betonblöcke sollten beim Befüllen an Ort und Stelle bleiben, aber Sie können einige Biegeabschnitte entlang der Peripherie hinunterfahren, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie die Gartenbeete mit gehärtetem Kompost und Erde füllen, können Sie sofort mit dem Pflanzen beginnen. Ein paar Wochen Aushärtung helfen, wenn Mist, frische Blätter und Schnittgut zusammen mit Kompost verwendet werden.

Quelle: naturallivingideas.com

About Machesselbst

Check Also

Neue Smart-Home-Technologien

Neue Smart-Home-Technologien

Der digitale Fortschritt hat unser tägliches Leben dramatisch verändert, doch das typische Zuhause von heute …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.